WER. WIE. WAS. 

Wer hod´s erfonda?

Die Idee zu Wine and Crime stammt von Heike Scharmann, wohnhaft in Strümpelbach, Grundschullehrerin und leidenschaftliche ehrenamtliche  Outdoor-Escape Entwicklerin.

Sie ist verantwortlich für die Gestaltung des Weges, für die verschiedenen Rätsel und kniffligen Aufgaben und für die Ausstattung des Rätsel-Rucksacks.

 

Die spannende Geschichte, um die es sich bei Wine and Crime dreht, stammt aus der Feder von Marina Kunzi, Autorin aus Rudersberg Steinenberg. Sie hat den Kriminalfall um einen Jungwengerter, der einem feigen Anschlag zum Opfer fällt, perfekt an die örtlichen Gegebenheiten rund um Strümpfelbach angepasst.

 

Sonja Marte, Gamebloggerin, aus Schorndorf 

Wir für Charity.

Schnait

Unser Team arbeitet gemeinnützig und daher SPENDEN  wir pro teilnehmendem Team mindestens 10,00 Euro an den Verein

Der Rest wird zur Deckung unserer Kosten verwendet. Alle unsere Mitstreiter arbeiten ehrenamtlich und wir haben viel Freude an dieser spannenden Aktion und die haben Sie hoffentlich auch.

 

Empfehlen Sie uns gerne weiter. DANGE!

Wir für Kinder.png
Wer isch`s BesaHorschdle?

Das "BESA HORSCHDLE" ist ein Spendenprojekt – 2018 ins Leben gerufen von Horst Zwipp - der schon seit Jahrzehnten im caritativen Bereich viele Projekte konzipiert und umgesetzt hat, so auch von 2005 – 2013 für die Nelson Mandela Foundation. Nun lässt er seine große Erfahrung dem Remstal und da regionalen KINDERPROJEKTEN –und/oder ORGANISATIONEN zu Gute kommen.

Daher wird aus jeder Aktion und jedem Produkt min. 10% an kleine und große Hilfsprojekte für notleidende, kranke, misshandelte oder missbrauchte KINDER im Rems-Murr-Kreis gespendet. 

 

Das BesaHorschdle möchte so viel als möglich mit diesen Spenden bedenken, also wenn Ihr einen Vorschlag habt an wen - bitte melden unter 

besahorschdle@zwippgruppe.de

BesaHorschdle_Logo_mit Schriftzug, Spruch-und-Webadresse.png